Freitag, 30. Mai 2014

Annemaries Literatur-Magazin

 Annemarie Nikolaus gibt jetzt ein Literatur-Magazin heraus. Es wird vorerst vierteljährlich erscheinen und sowohl gedruckt wie digital erhältlich sein. Jede Ausgabe wird einen anderen Schwerpunkt haben. Es wird regelmäßig eine abgeschlossene Kurzgeschichte geben, ein Interview und die Vorstellung eines Bücher-Blogs.
 Die erste Ausgabe ist dieser Tage erschienen.

"Fliegende Blätter -  Suche Reisebegleitung".

Eine Kurzgeschichte von Wolfgang Schwerdt, ein Beitrag von Elsa Rieger und ein Interview mit R.D.V.Heldt.
Norman Nekro erzählt über die Geschichte des Turiner Doms, aus dem er in seinem Thriller "LINNEN - das Grabtuch-Mysterium" das Grabtuch Jesu klauen lässt. Manuela Tengler entflieht dem "Nebel über dem Canale Grande" und sieht sich bei den Glasbläsern auf Murano um. Detlev Crusius hat einen "Plan" und vergnügt sich mit seinem Romanhelden Eric auf dem valencianischen Frühlingsfest. Und Annemarie Nikolaus ist  Mirella Scandore in den neapolitanischen Untergrund gefolgt, wo sie nach Pulverfässern sucht..
Dies und mehr gibt es in der ersten Ausgabe.
 Die "Fliegenden Blätter" gibt es als E-Book und als Taschenbuch.

Das Taschenbuch bei Amazon und demnächst bei Barnes&Noble und weiteren ausländischen Plattförmen

Als E-Book bei Amazon, Kobo,  Beam e-books, XinXiiGoogle Play, Smashwords, iTunes  Weltbild  , Thalia,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen